Institut Tatjana Lackmann

Paranormale Chirurgie®

Der Weg zur Heilung

Die Behandlungsmethode der Paranormalen Chirurgie® ähnelt einer Operation ohne Messer. Der Patient ist in einem Trancezustand, doch bei klarem Bewusstsein.

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

 

Bei dieser Methode werden mit bloßen Händen drei nacheinander durchgeführte Schritte, durch Streichen mit den Fingern über die Haut, vorgenommen.

Anschließend erfolgt das „Herausnehmen“ des „kranken Gewebes“, bis der Patient das Gefühl von Leichtigkeit und Leere verspürt. Als letztes wird der behandelte Teil wieder „geschlossen und zugenäht“.

Jedem Behandlungsschritt geht ein verbaler Befehl voran, der die nächste Manipulation mitteilt.

 

 

[Hier] kommen Sie zur Ausbildung in Paranormaler Chirurgie® und [Hier] zu den Seminaren in Dao-Yoga.

[Weiter] zu Dao-Yoga

Tatjana Lackmann • Paranormale Chirurgie® • Selbstheilung durch die Macht des Unterbewußtseins

Hinter den alten Mauern des Schlosses Wartensee am Bodensee verbirgt sich nicht nur ein sehr stilvolles Wellnesshotel, hier praktiziert auch Tatjana Lackmann das Dao-Yoga und auch die Methode der Paranormalen Chirurgie®. Hierher kommen Menschen, die meist eine erfolglose Odyssee durch Arztpraxen diverser Fachbereiche hinter sich haben und hier eine letzte Chance suchen - und auch finden. Die meisten kommen in der Hoffnung, endlich wieder gesund zu werden.

 

Tatjana Lackmann • Paranormale Chirurgie® • Uraltes Heilwissen und schier unglaubliche Technik

Tatjana Lackmann im Gespräch und einer Demonstration mit Michael Friedrich Vogt beim Mysterien-Zyklus in Bichwil,
bei Fostac in der Schweiz, 2015.

Statt eines Vortrages hatte sich Tatjana Lackmann entschlossen, zwei ihrer Patienten mitzubringen, die einverstanden waren, eine solche Vorführung mit ihr zu machen. Die Heilerfolge der Paranormalen Chirurgie® sind bei beiden Klienten sehr erstaunlich Und nachweisbar. Für viele Zuhörer, die zwar schon von Tatjana Lackmann gehört hatten, war es sehr beeindruckend, den jungen Mann und die Frau sozusagen zum Anfassen dort zu haben und befragen zu können. Nach der Vorführung gab es noch lange Gespräche zwischen den Zuhörern, Tatjana und den beiden Klienten. Ein sehr überzeugender und faszinierender Beitrag aus der Mysterien-Zyklus-Reihe.

 

Beide Klienten erzählen offen und detailliert von ihren Beschwerden, von der Behandlungen, von ihren Anstrengungen und den anfangs fast undenkbaren Erfolgen. Heute sind sie sehr glücklich über ihre Heilung und teilen diese Erfahrungen gerne mit anderen. Anhand der beiden Probanden für die Vorführungen und im Kontext zur Enrkrankung, demonstriert Tatjana Lackmann die Technik und die Wirkungsweise der Paranormalen Chirurgie® - direkt vor den Zuschauern.

Besonders spannend fanden manche Besucher die Möglichkeit, im Anschluß mit Tatjana sprechen zu können, Fragen zu stellen und sich Rat zu holen. Sogar die "neue, alte Leitung" von Fostac unter dem Sohn des Gründers, Benni Seelhofer, saß noch lange nach Ende der Veranstaltung mit Besuchern, den Klienten und Tatjana Lackmann zusammen und sprachen über die Möglichkeiten und die erstaunlichen Erfolge der so genannten "alternativen" Heilmethoden. Dabei sind diese oft sehr, sehr viel älter und erprobter als die - fraglos in vielen Dingen ungeheuer leistungsfähige - Schulmedizin. Gerade Fostac, ein Unternehmen, das sich der Erforschung und Vervollkommnung alternativer, spiritueller Heilungs und Gesundheitserhaltungstechniken verschrieben hat, war an der Paranormalen Chirurgie und den machtvollen Techniken des Dao Yoga sehr interessiert.

Tatjana Lackmann • Revolution in der Medizin - Paranormale Chirurgie®

 

Nikolai Lackmann • Paranormale Chirurgie®, Dao-Yoga & Tibetische Massage

Im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. | Quer-Denken.tv
Wer sich richtig wohl und gesund fühlen möchte, muß darauf achten, daß er sich ganzheitlich im Reinen hält. Körper, Seele und Geist spielen alle eine gleichgroße Rolle und sollten im harmonischen Gleichgewicht zueinander stehen. Dabei setzen wir bei Kunst des Lebens auf den Einsatz der Natur: Mit Dao-Yoga und verschiedenen Methoden können wir Ihnen helfen, eine Balance aufzubauen, die Gesundheit zu stärken und alle Blockaden zu löschen. Und das immer, wenn man Hilfe benötigt.



Selbstheilung ist die natürlichste Form der Behandlung. Mit der richtigen Anleitung schafft es der Mensch, diese Form zu erlernen". Dao-Yoga ist spirituelles Yoga. Dao-Yoga wurde vor Tausenden von Jahren von tibetischen Mönchen praktiziert. Diese Art der spirituellen Meditation ist geeignet um die eigenen, menschlichen Energiekanäle zu reinigen, zu aktivieren und zu transformieren.Mit diesen Übungen lernt der Mensch verschiedene Energiewahrnehmungen zu erlernen, positiv einzusetzen und konstruktiv zur persönlichen Heilkraftaktivierung anzuwenden. Der Mensch lernt Energie mit seinem eigenen Willen durch bestimmte Energiekanäle zu führen und Blockaden in den Energiekanälen in konstruktive Energie umzuwandeln. Er lernt spirituelle und physische Lebensenergie zu vermehren und kreative, göttliche Energie aufzubauen.Diese liebende, göttliche Energie wird genutzt, um Selbstbehandlungen durchzuführen. Wir arbeiten damit an der Gesundung unserer physischen und göttlichen Existenz. Dao-Yoga kann aber auch noch weitere Steigerungen bringen. So ist es in erweiterten Übungen möglich, die Energie in heilige Energie umzuwandeln. Dieses Energielevel führt bei vielen Menschen zu erstaunlichen Fähigkeiten. Beispielsweise wird es möglich auf einfache Art Erkenntnisse über andere Menschen zu gewinnen. Auch spirituelle Fähigkeiten können damit erworben werden, um sein Leben auf den richtigen Weg zu bringen. Schwerste Erkrankungen lassen sich so behandeln.

Am Ende der Übungen steht die innere Zufriedenheit. Der Mensch ist im Einklang mit sich selbst, der Welt, den Lebewesen und dem Universum. Er wird das Gefühl der Liebe, der Zuneigung und der Wahrheit zu einem festen Bestandteil seines Lebens machen. Selbst in Freud und Leid wird er Ruhe bewahren. Diese Erkenntnisse öffnen dem Menschen die sieben Chakren. Damit kann er alle Organe seines Körpers behandeln.

Mit Dao-Yoga aktiviert der Mensch einen eigenen Entwicklungsprozeß und öffnet seinen vielen Fähigkeiten und Potentialen neunen Raum zur Entwicklung seines eigenen Seins. Dao-Yoga begleitet uns täglich in meditativen und heilsamen Momenten zur Entwicklung unseres individuellen göttlichen Potentials.

Die Behandlungsmethode der Paranormalen Chirurgie ähnelt einer Operation ohne Messer. Der Patient ist in einem Trancezustand, doch bei klarem Bewußtsein. Bei dieser Methode werden mit bloßen Händen drei nacheinander durchgeführte Schnitte, durch Streichen mit den Fingern über die Haut, vorgenommen. Anschließend erfolgt das "Herausnehmen" des "kranken Gewebes", bis der Patient das Gefühl von Leichtigkeit und Leere verspürt. Als letztes wird der behandelte Teil wieder "geschlossen und zugenäht". Jedem Behandlungsschritt geht ein verbaler Befehl voran, der die nächste Manipulation mitteilt.

Schon vor über 2700 Jahren wurde die Massagemethoden der Tibeter erwähnt. Die nachgewiesenen Wirkungen verblüffen immer wieder. Auch heute noch werden diese Methoden in den Klöstern des Tibets auf traditionelle Weise gelehrt.

Die Unbeweglichkeit und der Muskelabbau unseres Körpers kann man mit herkömmlichen Methoden nicht in den Griff bekommen. Hier hat die Tibetische Massage wesentliche Vorteile gegenüber anderer, klassischer Behandlungsmethoden. Durch den Druck auf gezielte Reizpunkte unseres Körpers läßt sich Streß auf wohltuende Weise abbauen. Gleichzeitig wird die Muskulatur gestärkt, was auch zur erheblichen Entlastung unsere Gelenke und des Knochenbaus führt.

Mit der Tibetischen Massage wird eine Brücke zwischen unserem Bewußtsein und dem Körper hergestellt. Durch regelmäßige Anwendung stärkt sich unser Wohlbefinden und wir erlangen eine höhere Lebensqualität. Dies macht sich in allen Lebensbereichen sehr positiv bemerkbar.

Tatjana Lackmann • Energiemedizin setzt sich immer mehr durch

Im Gespräch mit Norbert Brakenwagen | TimeToDo.ch
Ergebnisse und Möglichkeiten der Paranormalen Chirurgie® und des Dao-Yoga werden immer mehr und immer breiter. Für den Menschen bedeutet dies, sich mit seiner Energie und seinem Bewusstsein, in die Gesundheit zu begeben. Als erstes denken wir uns gesund - der Körper macht dann den Rest.

 

Tatjana Lackmann • Magie des Wandels: Paranormale Chirurgie®

Ein Vortrag von Tatjana Lackmann am Kongreß „Magie des Wandels”, 2013
Am Kongreß in Amriswil führt Tatjana auf der Bühne vor, wie die russische Wissenschaft der paranormalen Chirurgie arbeitet. Sehr oft erzielt sie schon bei allerersten, nur minutenlangen Eingriffen schon verblüffende Erfolge, wie man hier auch während der Life-Aufnahme sehen kann.

 

Paranormale Chirurgie® • Jetzt auch in Zürich

 

Tatjana Lackmann • Paranormale Chirurgie® • Jetzt in der Schweiz

 

Tatjana Lackmann • Paranormale Chirurgie® • Operation ohne Skalpell

 

Cirurgia Paranormal • Tatjana Lackmann • Palestra UFRN

Vortrag in Brasilien an der Universität UFRN Cirurgia Paranormal
Cirurgia sem anestesia, sem bisturi e sem remédios um novo método de cura à base científica. Tatjana Lackmann (RU/GER) fundou em 2013 o Instituto Lackmann, onde se formam curadores em cirurgia paranormal. Atua como curadora na Alemanha e na Suíça. Durante a primeira visita ao Brasil ela fiz a palestra com demonstração na UFRN no dia 3 de maio de 2014.

 

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Layout und Gestaltung dieser Präsentation sowie die enthaltenen Informationen sind gemäß dem Urheberrechtsgesetz geschützt. Das ist auch zu beachten, wenn auf diesen Internetseiten erscheinende Materialien Dritter zur Informationsgewinnung verwendet oder kopiert werden. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Eine Haftung für Schäden, die sich aus der Verwendung der veröffentlichten Inhalte ergeben, ist ausgeschlossen.
 

Institut Lackmann | CH-9404 Rorschacherberg | Hotel Schloß Wartensee | Mobil CH +41 (0)77 46 01 448 | info@institutlackmann.com
Praxis | D-76534 Baden-Baden | Schafbergstraße 2 | Fon D +49 (0)7221 396449 | Fax D 396445